medizi. – Die Ärzte für Anästhesie

 

In Zusammenarbeit mit den Operateuren des OP-Zentrums Neckar-Alb sorgen wir als Narkoseärzte dafür, dass es Ihnen während der Operation und danach möglichst gut geht – ganz gleich, ob Sie bei uns eine „Vollnarkose“, eine „Teilnarkose“ oder einen „Dämmerschlaf“ bekommen.

Im Vorgespräch lernen wir uns kennen. Wir erklären Ihnen den Ablauf und die Risiken der Voll- oder der Teilnarkose und legen gemeinsam mit Ihnen das für Sie beste Verfahren fest.

Am OP-Tag kommen Sie als Patient nüchtern zu uns. Details dazu werden im Vorgespräch erklärt. Nach den allgemeinen Vorbereitungen (zum Beispiel OP-Kleidung, Infusionszugang) werden wir Sie in den OP begleiten. Hier werden Sie mit Hilfe von Geräten überwacht, weil uns Ihre Sicherheit während der Narkose ein besonderes Anliegen ist. Sofern Sie eine Vollnarkose bekommen, schlafen Sie direkt im OP ein. Während der Narkose werden wir Sie von uns persönlich durchgehend überwacht und betreut.

Bereits kurz nach Beendigung der Operation werden Sie wieder wach. Im Aufwachraum werden Sie solange versorgt und betreut, bis Sie sich wohl fühlen und die Behandlung möglicherweise auftretender Schmerzen mit Ihnen abgestimmt ist.

Unser besonderes Augenmerk liegt darin, dass Sie nach der Operation möglichst keine Schmerzen haben, keine Übelkeit auftritt und Sie rasch wieder in der Lage sind, in Begleitung nach Hause gehen zu können.

Patienten mit Angst vor Operation oder Narkose sind uns besonders wichtig und wir werden uns in besonderem Maße um Sie kümmern. Im Vorgespräch werden wir Sie gezielt danach fragen, damit wir Ihnen dabei helfen können, Ihren Ängsten wirkungsvoll entgegentreten zu können.

Wenn Ihr Kind operiert werden muss, sind Sie und Ihre Kleinen bei uns gut aufgehoben. Ein Elternteil kann zu Beginn der Narkose zusammen mit uns bei Ihrem Kind sein. Wir wollen, dass Kinder mit ihrer Bezugsperson einschlafen. Auch beim Aufwachen nach der Operation handhaben wir es ebenso: die von uns versorgten Kinder wachen wieder bei ihren Eltern im Aufwachraum auf.

 

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Ihr medizi.-Team

www.medizi.de

Das ambulante Operieren ist ein modernes patientenorientiertes Behandlungskonzept ohne Krankenhausaufenthalt. Ein wesentlicher Vorteil für die Patienten ist die Sicherheit, von einem ihnen bekannten und erfahrenen Facharzt ihrer Wahl operiert zu werden. Ein weiterer Vorzug ist die sehr geringe Rate an Infektionen nach ambulanten Eingriffen Nach dem Eingriff in unserer Einrichtung und einer ausreichenden Ruhe- sowie Nachbeobachtungszeit im Aufwachraum können unsere Patienten wieder nach Hause. Die Zeit vor und nach der Operation kann in der gewohnten häuslichen Umgebung verbracht werden. Dies wirkt sich positiv auf die Genesung aus. Die Ärzte sind auch am Abend und in der Nacht für dringliche Fragen über eine Notfallnummer erreichbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen